top of page
Suche
  • AutorenbildChristian Knoche

Content schreiben lassen vs. Texte produzieren - was wirkt auf Ihrer Website?

Aktualisiert: 15. Feb.


Einfach guten Content schreiben lassen

Sie wollen guten Content schreiben lassen? Dann sind Sie hier genau richtig. Aber was macht guten Content eigentlich aus, und von wem sollten Sie ihn schreiben lassen? Fragen wir einmal, wen und was Sie mit Ihrem Content eigentlich erreichen wollen. Suchen Sie ständig neue Freunde nach dem Zufallsprinzip im Internet? Wohl kaum. Es gibt über acht Milliarden Menschen auf der Welt, allein im deutschsprachigen Raum sind es mehr als einhundert Millionen. Nur ein sehr kleiner Teil davon spielt in Ihrem Leben eine Rolle - Denn wir wünschen uns langfristige, tragfähige und ehrliche Beziehungen. Und genau da liegt der Unterschied zwischen schnell produziertem Text und gut geschriebenem Content.


Wie kann ich guten Content schreiben lassen?

Vielleicht fangen wir damit an, wie es nicht geht.


“Schreiben Sie da noch sowas rein wie: Maßgeschneiderte Produkte für Ihre individuellen Bedürfnisse. Ich habe das früher selbst gemacht, jetzt fehlt mir die Zeit.”


Solche oder ähnliche Sätze höre ich zum Glück kaum noch. Seit die wirtschaftliche Lage angespannter ist, wächst das Bewusstsein dafür, was wirkt - und was eben nicht. Ich sehe mehrere hundert Websites pro Monat. Die wenigsten davon performen wirklich gut - und zwar (unter anderem) wegen genau solcher Sätze. Es gibt eine lange Liste von Worten, die Sie in Website-Texten besser nicht verwenden sollten. Das Wort “maßgeschneidert” sollte nicht mal dann vorkommen, wenn Sie tatsächlich eine Maßschneiderei haben.


Damit sind wir bei der Frage, was guten Content wirklich ausmacht. Guter Content:


  1. ist immer ein Unikat.

  2. spricht mit Ihrer Stimme, so wie Sie es auch mit Ihren Kunden tun würden.

  3. sagt zwischen den Zeilen, was andere großspurig hinausposaunenn


Wie vermitteln Sie persönliche Botschaften?

Was ich damit meine? Stellen Sie sich vor, Sie wollen einen Rasenmäher kaufen. Jetzt vergleichen Sie einmal die folgenden zwei Botschaften:

Wir liefern hochwertige Qualitätsprodukte - haltbar, verlässlich und mit Liebe hergestellt.

Den langweiligsten Job der Welt hat unsere  Reklamationsabteilung – es gibt nichts zu tun.

Die erste Botschaft ist nicht direkt schlecht - sie ist einfach nur nichts Besonderes. Sie finden solche Zeilen überall, und sie stellen eine direkte Behauptung dar. Die können Ihre Kunden glauben – oder eben auch nicht. Sie brauchen in jedem Fall Rezensionen oder Tools wie Trustpilot, um sie zu untermauern.


Bei der zweiten Botschaft liegt die Sache etwas anders. Was sehen Sie beim Lesen? Haben Sie ein Bild im Kopf? Zum Beispiel von einem Menschen, der vor einem Telefon sitzt, den Kopf in die Hand gelegt und gelangweilt auf den Schreibtisch trommelt?


Was auch immer in Ihrem Kopf entsteht – es entwickelt sich sofort eine persönliche Beziehung. Und die eigentliche Botschaft folgt von selbst. Wenn Sie also von Qualität sprechen wollen, dann sagen Sie nicht Qualität. Erzeugen Sie ein Bild, das den Kunden ganz von selbst daran denken lässt.


Fazit - Wie Sie Content schreiben lassen statt Text zu produzieren

Man hat eine neue Homepage basteln lassen, die visuelle und technische Umsetzung stimmt, der Code mit TYPO3 oder HTML ist auch gelungen – und jetzt muss noch irgendwelcher Text in das Gerüst.


Schnell produzierter Text – das sind Inhalte um der Inhalte willen. Die Verpackung sieht toll aus, der Inhalt bleibt hinter den Erwartungen zurück.


Echten Content zu erstellen ist mehr als einfach generischen Text zu schreiben. Er vermittelt unterschwellige Botschaften, weckt Emotionen und sagt das, was Ihre Zielgruppe wirklich hören will. 

Damit das funktioniert, sollten Sie immer das Gesamtpaket betrachten - nicht nur die Hülle. 


Mehr zum Thema guten Content finden Sie übrigens auch hier.


20 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page