top of page
Suche
  • AutorenbildChristian Knoche

Texte schreiben oder schreiben lassen? Tipps von Ihrem Copywriter

Aktualisiert: 7. Juni


Christian Knoche Copywriter
Christian Knoche

Schreiben haben die meisten von uns in der Schule gelernt. Trotzdem tun wir uns häufig schwer damit, bestimmte Sachverhalte zu formulieren. Von der E-Mail bis zum Fachartikel sitzen täglich Millionen Menschen vor Bildschirmen und brüten darüber, wie und wo sie mit dem Schreiben anfangen sollen. Das hat einen einfachen Grund: Sie sind Experten auf ihrem Gebiet – aber eben keine Copywriter. Einige Tipps, wie es trotzdem gelingt, gibt es im Blog.


Wie schreibe ich gute Texte selbst?


Es passiert uns allen immer wieder: Obwohl wir uns mit dem Thema auskennen, finden wir keinen Einstieg. Wie schreibe ich am besten die professionelle E-Mail mit dem Vorstand im Verteiler? Was schicke ich der Marketing-Abteilung als Input für die neue Kampagne? Wie formuliere ich einen Fachartikel für Ingenieure?


Wer schreibt, sollte sich zuerst zwei Fragen stellen: Für wen schreibe ich – und warum? Eine alte Weisheit unter Copywritern und Schriftstellern heißt: Never write for everybody - always write for somebody!


Was damit gemeint ist? Ein altes Sprichwort sagt: Allen Leuten recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann. Trotzdem versuchen Menschen genau das häufig beim Schreiben. Der Gedanke an eine bestimmte Person löst das Problem.


Ein Beispiel: Viele Menschen sind sich selbst ihre schärfsten Kritiker. Das blockiert die Kreativität und sorgt dafür, dass wir im Text feststecken. Wenn es zum Beispiel um ein kontroverses Thema geht, kommt man leicht ins Grübeln: Was wird dieser oder jener Mensch wohl sagen, wenn ich das so oder so formuliere? Das Ergebnis? Blockade.


Der Ausweg ist einfach: Denken Sie sich direkt zu Anfang einen Menschen aus, für den Sie schreiben wollen. Entweder eine reale Person oder, wenn das nicht funktioniert, eine Persona – also ein fiktiver Mensch. Hier gilt: Je präziser Ihre Vorstellung dieses Menschen, desto besser wird Ihr Text. Denken Sie darüber nach, was er zum Frühstück isst, welches Auto er fährt, welche Hobbys er hat – einfach alles, was Ihnen in den Sinn kommt. Nehmen Sie sich die Zeit und freunden Sie sich mit Ihrer Zielperson(a) an! Wenn jetzt beim Schreiben Fragen aufkommen, erscheint die Antwort sofort in Ihren Gedanken: Ja, das würde diesen Menschen interessieren – oder eben auch nicht. Jedes Mal, wenn Sie wieder abdriften, können Sie sich so auf den Boden der Tatsachen zurückholen und mit dem Schreiben weitermachen.


Was hilft mir beim Texte schreiben für technische Themen?


Gerade die Technik ist gleichzeitig sehr trocken oder extrem spannend. Genau darum gibt es Wissenschaftssendungen wie Quarks & Co. oder Erklärbären wie Harald Lesch und Neil deGrasse Tyson. Sie vereinen beide wichtigen Attribute in sich, die es braucht, um Wissen unterhaltsam zu vermitteln: tiefgreifendes Fachwissen und ein Talent für Storytelling.


Wie oft haben Sie schon Vorträge von Ingenieuren gehört, die als Koryphäen auf ihrem Gebiet gelten – und sich dabei zu Tode gelangweilt? Umgekehrt kann jemand ohne Fachkenntnisse niemals über komplexe Themen referieren. Das heißt nicht, dass man alles wissen muss – aber ein Grundverständnis sollte da sein, sonst wird es schnell unglaubwürdig.


Wie also Fachwissen gut und verständlich aufbereiten? Nun, es kommt darauf an: Wenn Sie einen Fachartikel für die Konstruktion schreiben wollen, müssen Sie eine andere Messlatte ansetzen als in einem News-Beitrag für den Presseverteiler. Wichtig ist es auch hier, sich statt einer nebulösen Zielgruppe einen ganz bestimmten Menschen vorzustellen, für den Sie dann schreiben.


Fazit: Welche Copywriting-Tricks helfen mir?


Ob Sie einen Copywriter engagieren oder selbst schreiben: Ihre Texte werden besser, wenn Sie statt für eine Zielgruppe für eine Zielperson schreiben (oder schreiben lassen). Damit räumen Sie Zweifel aus dem Weg, können dem inneren Kritiker wichtige Fragen beantworten und Blockaden überwinden.


Möchten Sie weitere Tipps für effektives Copywriting? Kontaktieren Sie mich gern für ein unverbindliches Erstgespräch!




39 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page